Überblick  |  Konzept  |  Aktuelles

Katholische Kindertagesstätte St. Marien

Pädagogische Schwerpunkte/ Angebote:

  • Rhythmik (auch Einzelförderung nach dem individuellen Entwicklungsstand des Kindes möglich)
  • Musik: musikalische Früherziehung, Chor, Trommelgruppe
  • Sprachförderung in Zusammenarbeit mit Therapeuten
    • gezieltes Training mit sprachauffälligen und sprachentwicklungsverzögerten Kindern
    • Logopädie
  • Bilinguale Spracherziehung (spanisch, portugiesisch, englisch)
  • Physiotherapie (nach ärztlicher Verordnung)
  • Ergotherapie (nach ärztlicher Verordnung)
  • religionspädagogische Einheiten sowie Andachten und Gottesdienste im Kirchenjahr
  • verschiedene Interessengruppen wie Waldgruppe, Chor, Musical, Theater
  • verschiedene Sportangebote, wie Fußballtraining, Kickboxen, Schwimmen                       

Team:
Bei uns im Team arbeiten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus folgenden Bereichen:
Erzieher, Sozialpädagogen, Heilerzieher, Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Rhythmikpädagogen, Hauswirtschaft

Lage / Räumlichkeiten:
Zentral gelegen, Hauptbahnhofnähe, sehr gut erreichbar mit öffentlichen Verkehrsmittel

Besonderheiten:

  • Eingliederungshilfe für 3- bis 6-Jährige
  • Vorschulklasse der kath. Domschule im KTH St. Marien
  • Kooperationen mit Domschule – im Rahmen der verlässlichen Halbtagsgrundschule und in anderen Bereichen
  • Sommerfreizeit für Schulkinder in Kooperation mit der Domgemeinde St. Marien
  • Familienfreizeit auf Sylt in Kopperation mit dem Stadtteil St. Georg

Erwerb von zusätzlichen Betreuungszeiten über den Kita-Gutschein ist möglich

Träger ist die Katholische Domgemeinde St. Marien